Mittwoch, 30. Juli 2014

Juli Rückblick

Die Lesestatistik im Juli

 Seelenkuss
- Lynn Raven

 Eiskalte Herzen, schutzlose Seelen
Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller   tödlicher Gefahren ...  



♥♥♥




 Die Seelen der Nacht
Deborah Harkness -

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben … Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.

 ♥♥♥♥♥



 Stubentiger wider Willen
- Chris T. Kat

  Lange hat Werbegrafiker Jim auf die interne Beförderung hingearbeitet und dann schnappt sie ihm der neue Kollege Andrew einfach vor der Nase weg! Und als er sich in Katerform den Frust von der Seele laufen will, landet er auch noch prompt auf der Veranda seines Rivalen. Doch weder Andrew noch Jim können Andrews Sohn Tony widerstehen, als er den "Streunerkater" kurzerhand zu seinem Haustier erklärt. Und so muss Jim recht schnell feststellen, dass er Andrew sympathischer findet, als ihm lieb ist. Doch die Probleme lauern hinter jeder Ecke und das nicht nur, weil Jim ein Gestaltwandler ist...

 ♥♥♥♥




Jacob - Schattenwandler
Jacquelyn Frank -


 Seit Anbeginn der Zeit gibt es die dämonischen Schattenwandler. Die Liebe zu Sterblichen ist ihnen verboten. Ein Mann wacht darüber, dass dieses Gesetz eingehalten wird: Jacob. Siebenhundert Jahre widerstand er jeglicher Versuchung, richtete zahllose Schattenwandler, die sich bei Vollmond ihren dunklen Trieben hingaben. Doch als er die schöne Isabella rettet, flammt eine Leidenschaft in ihm auf, die er nie zuvor kannte. Und nun ist es Jacob selbst, der das eherne Gesetz der Schattenwandler bricht.

♥♥♥







Statistik 




Bücher: 4
Seiten: 2010

Am Tag: ca 67



LG



Kommentare:

  1. Die Seelen der Nacht konnte mich ja leider so gar nicht überzeugen... War mir viel zu langatmig erzählt und auf lange Sicht gesehen passiert auch nicht so wirklich viel. Apropos lang, das Buch ist viel zu dick! :D
    Aber ich weiß, dass ich mit meiner Meinung eher die Ausnahme bilde :D
    Du hast in deiner Monatsstatistik eindeutig mehr geschafft als ich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen von einem guten Buch. Ich finde dicke, ausführliche Bücher einfach toll. Aber das muss ja nicht auf jeden zu treffen :)
      Danke für deinen Kommi :)

      LG

      Löschen